⇑ Top

News

seperator
News

Norrköping Symphony Orchestra

29.03.2017

Nach spannenden Wochen hat die ursprünglich mit dem Jerusalem-Symphony Orchestra geplante Tournee kommenden April eine grandiose und kaum zu erwartende Wendung genommen:

Kurzfristig übernimmt das Norrköping Symphony Orchestra aus Schweden die Tournee, die nach Maribor, Villach und mit zwei Konzerten in das Festspielhaus Salzburg führen wird. Einen großen Dank an das Norrköping Symphony Orchestra und sein Team, das in den letzten Wochen geradezu Übermenschliches an Planungsarbeit

read more... seperator
News

5. Philharmonisches Konzert: „Farben“

08.03.2017

Ein farbenreiches, klangprächtiges Programm mit der neuen Lausitzer Philharmonie führte von Görlitz über Zittau und Bautzen bis nach Hoyerswerda. Die teils selten zu hörenden Werke (O.Respihis „Antiche danze ed arie per liuto“, B. Brittens „Les Illumniations“ und J. Iberts „Symphony Marine“) sowie das in anderen Sphären schwebende Meisterwerk „Ma mère L’Oye“ von M. Ravel machten diese 5 Konzerte unter dem Motto „Farben“ zu einem regelrechten Fest der Sinne. seperator
News

Konzert in der Philharmonie Luxemburg

15.01.2017

Das zweite Konzert mit dem Orchestre de Chambre du Luxembourg stand ganz im Zeichen der Klassik. Diesmal auf dem Programm: Beethovens Egmont-Ouvertüre op. 84 sowie die Violinromanze Nr. 2 op. 50, Mozarts Sinfonia concertante KV364 für Violine und Viola sowie die „Tragische“ Sinfonie Nr. 4 D417 von F. Schubert.

Meisterhaft vom Orchestre de Chambre du Luxembourg gespielt, fein und virtuos von den Solisten Alena Baeva und Nikita Gerkusov interpretiert, war dieses Rendezvous mit den

read more... seperator
News

Ein fesselnder Abend mit dem Orchestre de Chambre du Luxembourg

05.01.2017

Ein fesselnder Abend mit tollen Kammermusikpartnern und einem grandiosen Orchester! Erstmals zu Gast beim Orchestre de Chambre du Luxembourg widmete Florian Krumpöck das Konzert ganz dem Komponisten Dimitri Schostakovitsch. Von dem zutiefst aufwühlenden Klaviertrio Nr. 2 e-moll op.67 über das Streichquartett Nr. 8 c-moll op.110 in der Kammersinfonie-Fassung op.110a von R. Barshai, das als Schlüsselwerk des Antifaschisten Schostakovitsch gilt, bis hin zu Hamlet, einer Suite für Schauspielmusik

read more... seperator
News

Flügelfeste in Rostock

13.11.2016

Seit der Zeit als Generalmusikdirektor am Volkstheater Rostock ist eine Rückkehr als Gast – dieses Mal als Pianist – immer wieder ein großes Vergnügen. Das dritte philharmonische Konzert dieser Spielzeit war eines von insgesamt zehn „Flügelfesten“ anlässlich des 120. Jubiläums der Norddeutschen Philharmonie Rostock. Unter der Leitung von Michael Boder konnten sowohl Publikum als auch Presse mit dem Klavierkonzert von Arnold Schönberg begeistert werden. „Er [Florian Krumpöck] liefert

read more... seperator
News

Konzertreise nach Estland

07.11.2016

Das diesjährige Tallinn Piano Festival führte in die wunderschöne, schneebedeckte estnische Hauptstadt Tallinn. Die Aufführung eines Solo-Recitals mit einem vielfältigen Programm von Mozart über Schubert bis hin zu Strauss/Grünfeld war, auch dank der wundervollen Künstlerbetreuung durch das Festivalteam, ein großartiges Konzerterlebnis! seperator
News

Inntrada Musikfestival in St-Martin im Innkreis

30.09.2016

Großartiges Konzert beim Inntrada Musikfestival in St-Martin im Innkreis mit dem wunderbaren Künstlerehepaar Brigitte Karner und Peter Siomischek. Ein intensiver Abend der Hoffnung, Entbehrung, Beharrlichkeit und schließlich der Glückseligkeit, widergespiegelt in Wort und Musik. Clara und Robert Schumann-Genie uns Leidenschaft. seperator
News

Europa-Gastspiele mit dem Jerusalem Symphony Orchestra

08.09.2016

read more... seperator
News

Parnassus Arts Productions

01.09.2016

Mit großer Freude verkünden wir die Zusammenarbeit mit Georg Lang von Parnassus Arts Management als neue weltweite Generalvertretung. seperator
News

Ein Monat - Drei CD-Aufnahmen

03.08.2016

Ein Monat - drei CD-Aufnahmen... Impressionen intensiver Arbeitsmomente. Im Laufe des kommenden Jahres wird eine CD mit Klavier-Werken von Johannes Brahms und Alban Berg erscheinen, die schon viel erwartete zweite CD mit Werken von Karl Weigl - diesmal die Kammermusikwerke, das Klaviertrio und die Ersteinspielung der Cello-Stücke mit David Frühwirth und Benedict Klöckner sowie Franz Schuberts Winterreise mit dem wunderbaren Wolfgang Bankl. News Archiv

⇑ Nach oben


follow me

  • facebook
  • youtube
© 2012 Florian Krumpöck - all rights reserved